Spartenbericht für das Jahr 2019

Kinder und Jugend

Die Kinder- und Jugendgruppe der Badmintonsparte trifft sich jeden Freitag von 18:00 bis 20:00 Uhr, in der Sporthalle in Sülfeld, um gemeinsam zu spielen und ihr Können zu verbessern. Zu Beginn spielen wir verschiedene Spiele und machen einige Übungen, um gut aufgewärmt mit dem Training starten zu können.

Seit Anfang des Jahres haben wir die Badminton-Truppe aus Oering zu Gast, da durch die Renovierung der Halle diese nicht bespielbar ist. Darüber sind wir sehr erfreut, da die Kids auch mal mit Kindern aus einem anderen Verein spielen können, statt immer nur in denselben Paarungen aus demselben Verein. Ein sehr schöne „Win-Win-Situation“.

Für das Jahr 2020 haben wir uns vorgenommen, mehr am Victor Kids Cup, welcher 4x im Jahr stattfindet, teilzunehmen! Hier treten die Vereine aus der Umgebung gegeneinander an, um das im Training erlernte Können unter Beweis zu stellen.

Wir freuen uns immer, wenn noch mehr badmintonbegeisterte Kinder und Jugendliche zum Training am Freitag kommen würden. Ein Badmintonschläger ist nicht nötig und kann während des Trainings ausgeliehen werden.

Wir freuen uns auf euch!

Eure Trainerin Anina Schacht

 

Erwachsene

Die bisherige gemeinsamen Spielzeit 2019 hat den aktive Spielern sehr gut getan. Eine große Unterstützung hierbei haben wir durch unsere Badmintonkollegen aus Oering zu verdanken, die aufgrund einer Hallensanierung bei uns im Spielbetrieb mitlaufen, mittrainieren und mitspielen. Es ist schön, sich auch mal mit anderen Spielern zu messen, die andere Trainingsbedingungen und zum Teil auch andere Spielweisen haben. Das Training bleibt aber dennoch abwechslungsreich und macht sowohl den „Anfängern“ als auch den „alten Hasen“ Spaß. Für diejenigen unter Euch, die glauben, man würde die ganzen zwei Stunden dem Ball nachjagen und von einer Ecke des Feldes in die andere springen, weil man ja einen stärkeren Gegner hat, als der Nachbarspieler… weit gefehlt. Geübt werden im Spielbetrieb u.a. Schlag- und Lauftechniken, sowie taktische Mittel um im Spiel erfolgreicher zu sein, z.B. ob besser harte oder weiche Schläge in der entsprechenden Situation angebracht sind.

In unserer Gruppe haben wir derzeit Spieler mit ganz unterschiedlicher Spielstärke auch verglichen mit unseren Gästen aus Oering. Hier werden während des Trainingsabend oft wechselweise Gruppen gebildet. Nach wie vor sind wir nur eine Hobby-Mannschaft und freuen uns am Freitagabend ausgepowert den Heimweg anzutreten. Es finden von der Erwachsenen Sparte keine Wettbewerbe mit anderen Vereinen statt. Also keine Samstage oder Sonntage die man in irgendwelchen Sporthallen in der Umgebung verbringt. Während des Trainings und manchmal auch danach haben wir sehr viel Spaß zusammen.

Zum Ursprung bleibt eigentlich nur zu sagen, dass die Sparte nun seit einigen Jahren erfolgreich ihren Spielbetrieb führt. Recht bald zu Beginn des Spielbetriebs haben wir das Erwachsenen Training und das Kinder-/Jugendtraining entkoppelt. Derzeit sind wir im Durchschnitt 12-14 Personen im Kinder-/Jugendtraining, und in etwa die gleiche Anzahl an Erwachsenen, die sich regelmäßig jeden Freitag treffen.

 

Interesse?

Wer Interesse bekommen hat und sich informieren möchte, kann sich melden bei...

  • Erwachsenentraining: Daniel Wirszing (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!)

Wann & Wo ?

Das Kinder-/Jugendtraining findet statt: Jeden Freitag von 18.00 Uhr – 20.00 Uhr

Das Erwachsenentraining findet statt: Jeden Freitag von 20.00 Uhr – 22.00 Uhr

Spielort ist die Sporthalle der Gemeinschaftsschule in Sülfeld.

 


Spartenbericht für das Jahr 2018

Kinder und Jugend

Die Kinder und Jugendsparte hat in der Regel einmal pro Woche bei Anina und Fabian Training, welches immer Freitags von 18:00 bis 20:00 stattfindet. Bevor es jedoch zum Aufbau der Netze geht, werden die Mitspieler erstmal aufgewärmt. Meist findet dies spielerisch mit z.B. „Merkball“ spielen statt, damit die notwendigen Muskelgruppen für Badminton sich im Nachhinein nicht verkrampfen oder verzerren. Nach dem Aufbau der Netze spielen sich erstmal alle ein, um danach mit dem Training zu beginnen.

Beim Junior Kids Cup, an dem wir viermal in der Saison teilnehmen, treten mehrere Vereine gegen einander. Dort wird der Fortschritt im Spiel und in der Koordination unserer jugendlichen Mitglieder eindeutig, da es neue Gegner gibt. Im Junior Kids Cup werden drei Einzel gespielt und ein einziges Doppel. Je nach dem jeweiligen Turniertyp, wird diese Disziplin dann auch an den Freitagen trainiert.

Wir würden uns sehr darüber freuen, wenn noch mehr sportlich aktive und motivierte Kinder und Jugendliche zum Training am Freitag kommen würden. Kommt einfach am vorbei. Ein Badmintonschläger ist nicht nötig und kann während des Trainings ausgeliehen werden.

Erwachsene

Das Training ist abwechslungsreich und macht sowohl den „Anfängern“ als auch den „alten Hasen“

Spaß. Wir haben in unserer Gruppe derzeit Spieler mit ganz unterschiedlichen Spielstärken. Jeder Spieler hat so die Möglichkeit, die Spielstärken seines Gegners und/oder Mitspielers frei zu wählen. Dadurch werden während des Trainings wechselweise ganz unterschiedliche Spielgruppen gebildet.

Wer nun glaubt, wir würden die ganzen zwei Stunden nur dem Ball hinterher jagen, der irrt. Auf Wunsch stehen die „alten Hasen“/Profis den Anfängern zum Üben von Schlag-, Lauftechniken und dem Einsatz taktischer Mittel im Spiel zur Verfügung.

Wir haben sehr viel Spaß zusammen, während des Trainings und manchmal auch noch danach.

Für uns ist es wichtig zu erwähnen, dass wir uns als Hobbymannschaft verstehen. Die Erwachsenensparte nimmt daher aktuell nicht an Wettbewerben mit/bei anderen Vereinen teil. Somit bleiben die Wochenenden für die Spieler zur freien Verfügung.

Die Sparte führt ihren Spielbetrieb seit einigen Jahren erfolgreich. Das Training der Erwachsenen wurde frühzeitig vom Kinder- und Jugendtraining entkoppelt. Derzeit sind im Durchschnitt 10 Personen im Kinder-/Jugendtraining und etwa die gleiche Anzahl an Erwachsenen jeden Freitag aktiv.

 


Spartenbericht für das Jahr 2017

Kinder und Jugend

Seit Anfang September letzten Jahres trainieren wir schon die Kinder und Jugendlichen in Sülfeld und sind über das Potenzial äußerst positiv überrascht. Das Training läuft prima und wir sind froh, dass in letzter Zeit auch mehr Jungs den Weg in unsere Mädchen lastige Truppe gefunden haben.

Über das Jahr hinweg nehmen wir am Victor Kids Cup teil, der immer in Vereinen in der Umgebung stattfindet. Dort belegte Greta Kleesch in ihrer Altersgruppe den 1. Platz und darf zur Verleihung des Preises zu Nordsport nach Elmshorn fahren. Für die Zukunft erhoffen wir uns, dass die Spieler/-innen öfters mit zum Turnier kommen, um auch so einen tollen Erfolg, wie Greta, feiern zu dürfen. Neue Spieler oder auch die, die es werden wollen, sind in der Sparte immer gern gesehen. Euch steht die Halle immer freitags von 18-20 Uhr offen.

Erwachsene

Während unserer bisherigen gemeinsamen Spielzeit 2017/2018 hat man die Möglichkeit mit-/gegeneinander zu spielen. Das Training ist dabei abwechslungsreich und macht sowohl den „Anfängern“ als auch den „alten Hasen“ Spaß. Für diejenigen unter Euch, die glauben, man würde die ganzen zwei Stunden dem Ball nachjagen und von einer Ecke des Feldes in die andere springen, weil man ja einen stärkeren Gegner hat, als der Nachbarspieler… weit gefehlt. Geübt werden im Spielbetrieb u.a. Schlag- und Lauftechniken, sowie taktische Mittel um im Spiel erfolgreicher zu sein. Z.B. ob besser harte oder weiche Schläge in der entsprechenden Situation angebracht sind.

In unserer Gruppe haben wir derzeit Spieler mit ganz unterschiedlicher Spielstärke. Hier werden während des Trainingsabend oft wechselweise Gruppen gebildet. Zu sagen ist zusätzlich, dass wir nur ein Hobby-Mannschaft sind. Es finden von der Erwachsenen Sparte keine Wettbewerbe mit anderen Vereinen statt. Also keine Samstage oder Sonntage die man in irgendwelchen Sporthallen in der Umgebung verbringt.

Während des Trainings und manchmal auch danach haben wir sehr viel Spaß zusammen.

Zum Ursprung bleibt eigentlich nur zu sagen, dass die Sparte nun seit einigen Jahren erfolgreich ihren Spielbetrieb führt. Recht bald zu Beginn des Spielbetriebs haben wir das Erwachsenen Training und dfas Kinder-/Jugendtraining entkoppelt. Derzeit sind wir im Durchschnitt 10 Personen im Kinder-/Jugendtraining, und etwas die gleich Anzahl an Erwachsenen, die sich regelmäßig jeden Freitag treffen.

 


Victor Kids Cup 2017/2018

Am 26.11.2017 fand das erste Turnier des Best Of Four Kids Cups in Kaltenkirchen statt. Zum ersten Mal haben auch Greta Kleesch, Mara Hüging, Hanna Pansegrau und Noah Cleuvers aus der Jugendmannschaft des SV Sülfeld teilgenommen. Sie haben in den Altersklassen U13, U15 und U19 erste Erfahrungen gegen ihrer Gegner in dieser Turnierserie gesammelt. 

Es gilt nun auf den erkämpften Punkten aufzubauen und sich im weiteren Verlauf des Kids Cups in der Gesamtwertung in Richtung Spitze zu kämpfen.