Sa. Apr 13th, 2024

Unsere Teams vom SV Sülfeld waren im Jahr 2023 sowohl regional als auch überregional
auf Wettkämpfen unterwegs.
Nachdem Pia im letzten Jahr mit Pillow erfolgreich bis zur Deutschen Meisterschaft im
Canicross unterwegs war, hatten sich die beiden für dieses Jahr den Sprint VK
vorgenommen. Verletzungsbedingt war nach der Landesmeisterschaft leider Schluss.

Landesmeisterschaft

Am 17.06.23 fuhren wir zur Landesmeisterschaft zum HSV Auetal/Wulfsen.
Die ganze Familie Rönsch ging an den Start.
Pia und Axel wurden Vize-Landesmeister, Nadine wurde Landesmeister

Bundessiegerprüfung (Verbandsmeisterschaft)

Am 26.+27.08.23 fand unsere Verbandsmeisterschaft in Brackel statt. Axel/Limit und
Nadine/Blacky gingen hier an den Start. Für Axel und Limit war es die erste große
Veranstaltung.
Die beiden erreichten Platz 4 von 10 Teams in ihrer Altersklasse 50.
Nadine und Blacky erreichten ebenfalls Platz 4 allerdings von 21 Teams in ihrer
Altersklasse 35. Beide Teams hatten einen kleinen Patzer, welcher verhinderte, dass sie
das Treppchen besteigen durften.


Im September starte Finja mit Smartie ihren ersten Vierkampf.


Deutsche Meisterschaft

Am 07. + 08.10.23 fuhren Nadine und Blacky nach Hockenheim zur Deutschen
Meisterschaft.
Auch hier erreichte das Team den 4. Platz allerdings von 27 Teams (Aktivenklasse 19-49).
Die DM war Blackys letzter Wettkampf und sie geht mit einem sehr schönen Abschluss in
Rente.


Vorschau

Im November starteten wir in die Canicross Saison.
Nadine hat sich mit Limit für die WM der Belgischen Schäferhunde 2024 in Italien
qualifiziert.
Im Februar machte Maike mit ihrem Nachwuchsrüden Amico die Vorprüfungen, um erste
Turnierturniererfahrung in der Canicross Saison zu sammeln. Im Frühjahr geht es in
Richtung Sprint VK und CSC.

Lena und Mango, Inga und Honey und Bruni und Fly trainieren für die Begleithundeprüfung.


Pia trainiert mit Limit für die Jugendmannschaft CSC und Axel trainiert mit Limit weiter im Vierkampf.